Bausparverträge aus Werdau sorgen für neue Bäume in Sachsen

Bausparverträge aus Werdau sorgen für neue Bäume in Sachsen

Werdau, 17.03.2020 - Auch wenn die Corona-Krise zurzeit weite Teile des Alltags bestimmt, möchte die LBS Ost anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens den Blick nach vorne richten. Da die deutschen Wälder durch den Hitzesommer und Waldbrände 2019 stark geschwächt wurden, spendet die LBS Ost für jeden 2020 neu bei ihr abgeschlossenen Bausparvertrag einen Euro an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW). Abgestorbene Einzelbäume und Baumgruppen, schüttere Laubwipfel und Nadelverlust sollen durch Neuanpflanzungen ausgeglichen werden. 

„Auf Grund der ungebrochenen Attraktivität des Bausparens kommen wir schon im ersten Quartal auf eine Summe von rund 19.000 Euro für unsere Wälder“, so LBS-Gebietsleiter Lars Irmscher von der Geschäftstelle in Zwickau. Das Geld kommt über die Anpflanzung von Bäumen im Geschäftsgebiet unmittelbar der regionalen Umwelt zu Gute.

Die LBS ist die einzige in den neuen Ländern ansässige Bausparkasse. Für sie sind Sachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Berlin nicht nur Geschäftsgebiet, sondern auch Heimat. Diesem Wert fühlt sie sich als Unternehmen verpflichtet. Das bringt sie mit ihrer Kooperation mit der SDW zum Ausdruck. Diese wurde jetzt mit dem Anpflanzen von zwei Bäumen auf dem Gelände der LBS-Zentrale in Potsdam besiegelt.

Die Aufforstung ist eine ebenso effektive wie einfache Möglichkeit des Klimaschutzes. Das Prinzip dahinter: Ein Baum nimmt Kohlendioxid (CO2) auf und bindet dieses. Der CO2-Gehalt in der Atmosphäre sinkt, die Erderwärmung wird gebremst. Bäume bieten darüber hinaus vielen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum – und sind damit unverzichtbar für den Erhalt der biologischen Vielfalt.

Auch der Bausparvertrag trägt zur Verbesserung der Klimabilanz bei. Über die Finanzierung energieeffizienter Neubauten und energetischer Modernisierungen im Wohneigentumsbestand unterstützt er den verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. „Auf diese Weise leistet er einen wichtigen Beitrag zur Verringerung von CO2-Emissionen“, erklärt Lars Irmscher. Auch in der aktuellen Situation geht die Spendenaktion der LBS weiter. Die Berater in den Geschäftsstellen helfen bei Finanzierungsfragen zurzeit per Telefon und E-Mail weiter, zu finden unter www.lbs.de/beratung/b/suche/

(Bu.): Anfang März konnten Sebastian Kuntzsch, Geschäftsführer des SDW-Landesverbandes Sachsen, der LBS-Vorstandsvorsitzende Werner Schäfer und LBS-Vorstandsmitglied Winfried Ebert (v.l.n.r.) noch ein gemeinsames Zeichen setzen: Sie pflanzten die ersten Bäume für die Jubiläumsaktion der LBS Ost.

© René Gentz E-Mail

Zurück

Aktuelle Informationen Corona

Anzeige Corona
Hier finden Sie relevante Informationen rund um das Thema Coronavirus in Werdau.

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

 

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Fachdienst Einwohner- und Meldewesen:

Zusätzlich ist in der Regel an jedem ersten Samstag des Monats 09:00 - 11:30 Uhr geöffnet. Die genauen Termine finden Sie auch im Terminkalender.